Halloween-Pancakes (mit Kürbis)

Hello da draußen!

Gehört ihr auch zu den Personen, die das von den USA zu uns rüber geschwappte Halloween feiern? Ich freue mich jetzt schon auf einen Abend voller Horrorfilme mit Freunden. An diesem einen Tag im Jahr darf man sich ruhig richtig gruseln. Egal ob auf einer Mottoparty oder zuhause. Habt ihr noch ein paar Tipps für Filme, die man nur mit Hand vorm Gesicht ohne Schreien schauen kann?

Zu einem gelungenen Halloween gehört auch das passende Essen. Daher gibt es heute gibt es ein Frühstücksrezept für euch: Kürbis-Pancakes mit Himbeersauce. Und da bald Halloween ist, nennen wir das ganze einfach mal blutige Halloween-Pancakes.

2015-05-26 07.17.54

Dafür benötigt ihr folgende Zutaten (5-6 kleine Pancakes):

  • 1/2 Tasse pürierten Kürbis
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß, leicht aufgeschlagen
  • 3 EL gemahlene Mandeln
  • 2 EL Kokosmehl (alternativ gemahlene Haferflocken oder jedes andere Mehl)
  • Zimt
  • Muskatnuss
  • Honig nach Belieben

Alle Zutaten miteinander vermengen und in einer Pfanne mit Kokosfett zu kleinen Pancakes ausbacken.

Für das Topping:

  • 1/2 Tasse TK-Beerenmischung
  • 1 TL geschmolzenes Kokosöl
  • Süßstoff nach Wahl (Stevia, Agavendicksaft, Zucker, etc.)

Die Beeren werden nun mit den anderen Zutaten püriert und die Hälfte der entstandene Sauce als Mörtel für einen Pancaketower verwendet. Die andere Hälfte gießt ihr zum Schluss einfach oben drüber. Für eine mörderische Optik spießt ihr das Ganze mit einer Gabel auf (Michael Meyers und so ^^).

2015-05-26 07.17.13

Viel Vergnügen beim Verspeisen!; )

Liebst…eure Jenny

Bildschirmfoto 2013-09-17 um 19.19.39

          Fall (in) l❤ve

Advertisements

Ein Gedanke zu “Halloween-Pancakes (mit Kürbis)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s