Kokos-Sommerporridge

Halli Hallo ihr Lieben!

Für mich gibt es kaum ein besseren Start in den Tag, als die Energieleiste mit einer schönen Portion Porridge aufzufüllen! Manche mögen jetzt sagen, dass Haferflocken mit Milch und Wasser alles andere als aufregend sind, aber Porridge lässt sich so großartig individualisieren, dass ich dieser Aussage absolut nicht zustimmen kann. Außerdem macht es lange satt und kostet unterm Strick weniger als jede Müsli-Fertigmischung.

Auch im Sommer bleibe ich diesem Frühstücksliebling treu! Damit geht mir im Laufe des Tages auch nicht die Energie aus, wenn ich mittags aufgrund der Wärme nur zu einem Salat greife. Auf wärmende Gewürze wie Ingwer oder Zimt verzichte ich allerdings im Sommer. Ebenso kommen statt sehr zuckerhaltigen Obst wie Bananen eher leichte Obstsorten mit hohem Wasseranteil auf meinen Porridgetopf.: )

Besonders gerne esse ich die Kombination Kokos-Pfirsich.

image

Dafür benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 20-25g Kokosraspeln
  • 45-50g Haferflocken
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 120ml Kokosmilch (alternativ geht auch jede andere Milch)
  • 180ml Wasser
  • Sweetener, wie Stevia, Agavendicksaft oder Honig

Für das Topping:

  • 1 großer Pfirsich
  • 1 EL gehobelte Mandeln
  • 1 TL Chiasamen

Zuerst röstet ihr die gehobelten Mandeln kurz in einem Topf an, bis sie eine leichte Bräune annehmen. Danach erstmal separat beiseite stellen. Das gleiche dann noch einmal mit den Kokosraspeln machen, diese aber mit dem Wasser und der Milch ablöschen. Haferflocken und Flohsamenschalen dazu und bei mittlerer Hitze aufquellen lassen. Dann nach Belieben süßen, in eine Schale füllen und mit einem gehäutetem, gewürfeltem Pfirsich, den Chiasamen und den gerösteten Mandeln bestreuen. Alternativ, oder auch zusätzlich, passen Himbeeren oder Blaubeeren zu der Porridge-Mischung!

Geht super schnell und schmeckt super lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s